Weihnachtsevent 2021 – „Elfen Helfen“ suchen Nachwuchs

Wie in jedem Jahr veranstalten wir auch diesmal wieder zum Jahresabschluss ein Nosetracking-Weihnachts-Event. Bei einer geführten Schnitzeljagd gilt es Verstecke, die mit einem Geruchsstoff versehen sind, zu finden und kleine Aufgaben zu lösen.

Wie in jedem Jahr veranstalten wir auch diesmal wieder zum Jahresabschluss ein Nosetracking-Weihnachts-Event.
Bei einer geführten Schnitzeljagd gilt es Verstecke, die mit einem Geruchsstoff versehen sind, zu finden und kleine Aufgaben zu lösen.
Die Suche wird von einer kleinen Geschichte umrahmt. In diesem Jahr geht es um die Nachwuchssuche der Elfen-Helfen- Organisation. Aber lest selbst.
Hier der erste Teil unserer Einleitungsgeschichte:

!Nachwuchs dringend gesucht!

Jedes Jahr werden am 24.12., mit dem Schlitten der Christmas-Air, unter Schallgeschwindigkeit tausende und abertausende Pakete an ihrer Bestimmungsadresse zugestellt.
Aufgrund der hohen Geschwindigkeit und der damit verbundenen Sogwirkung kann es passieren, dass nicht ordnungsgemäß gesicherte Ladung vom Zustellschlitten purzeln. Dabei kann es bedingt durch die einwirkenden Fliehkräfte zu teilweise kilometerweiten Abweichungen von der Zustellroute kommen.
Wir von Elfen-Helfen sind eine weltweit operierende Organisation, die mit der Aufgabe betraut ist, diese verloren gegangenen Geschenke aufzuspüren.
In unserer Tätigkeit sind wir der Santa Claus GmbH und Co KG direkt unterstellt.
Unsere Spezialeinheit ist dieses Jahr wieder auf der Suche nach geeigneten Anwärtern für die deutsche Niederlassung.
Selbstverständlich kommen hierfür nur die besten, der besten, der besten Schnüffelnasen in Betracht.
Bist du der Meinung, dass du und dein vierbeiniger Gefährte genau die Richtigen für diese Tätigkeit sind, dann bewirb dich noch heute für unseren Eignungstest.
Dieser findet ab dem 01.12.21 täglich auf unserem Testgelände statt.
Die genaue Adresse erhalten Sie erst nach Annahme ihrer Anmeldung.
Wir bedanken uns für ihr Interesse und ihre Mitwirkung.
Weihnachtliche Grüße

Sandra Müller und Bettina Balci
Geschäftsstelle Elfen Helfen NRW

2 Wochen später

Anschreiben an alle Elfenanwärter

Sehr geehrte Frau/ Herr (setze hier deinen Namen ein),

wir dürfen Ihnen die freudige Mitteilung machen, dass SIE und Ihre Schnüffelnase von uns auserwählt wurden Ihre Eignung auf unserem Testgelände zu demonstrieren.
Vom 01.12. bis zum 15.01. können Sie uns an einem Tag Ihrer Wahl von Ihren Qualitäten überzeugen. Erfolgreiche Absolventen haben die ehrenvolle Aufgabe in der Saison 2022/2023 unser Einsatztruppen zu unterstützen.

Finden Sie sich mit ihrem treuen Begleiter an unserer Einsatzstelle ein. Dort erhalten Sie über die App „Actionbound“ weitere Instruktionen.
Die genaue Adresse erhalten Sei mit separater Post.

Beachten Sie, dass die gesamte Operation strengsten Sicherheitsmaßnahmen und strikter Geheimhaltung unterliegt.
Hüten Sie sich davor bei ihrer Eignungsprüfung von menschlichen Kreaturen jeglicher Art beobachtet zu werden. Jeder ist für Sie verdächtig. Die Operation muss unbedingt und unumstößlich geschützt werden.

Ihre Aufgaben erhalten Sie im Verlauf des Einsatzes. Neben dem Auffinden der Testpakete warten weitere Aufgaben auf Sie, die Ihre Eignung über alle Maße sicherstellen sollen. Alle gefundenen Testpakete sind ordnungsgemäß an der vorgesehenen Stelle zu hinterlassen. Eventuelle Tarnvorrichtungen sind bei versehentlicher Zerstörung wieder herzustellen. Wir verlassen uns auf ihre Integrität.

Führen Sie ausreichend Proviant und Wasser mit. Gehen Sie stets umsichtig durchs Gelände und weichen Sie nicht zu weit von der vorgegebenen Route ab.
Für jede Einsatzaufgabe sollten Sie höchstens 10 bis 15 Minuten einplanen. Gelingt Ihnen die Lösung einer Aufgabe nicht, können Sie über die technische Unterstützung Hilfe erhalten – klicken Sie hierzu auf weiter. Ein nicht erfüllen führt nicht direkt zum Scheitern Ihres Teams.

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen

Sandra Müller, Bettina Balci
Geschäftsstelle Elfen Helfen NRW

Standardbild
Bettina
Artikel: 14

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar