Funfelle -Club

Kopftraining für Hunde im Mitgliederbereich

Funfelle Club
Gehirnjogging für Hunde im Mitgliederbereich

Der Funfelle-Club ist unser neuestes Projekt. Wir möchten euch helfen die geistigen Fähigkeiten eures Hundes durch ein gezieltes Kopftraining zu entdecken und weiter auszubauen. 
Was können Hunde von ihrer Umwelt erkennen? Verstehen sie die Welt wie wir oder unterscheidet sich unsere Sichtweise. 
Das Gehirn unserer Hunde schafft Erstaunliches. Die Wissenschaft liefert immer weitere Beweise, dass sie zu einer Denkleistung fähig sind, die wir bislang für unmöglich gehalten haben, und dabei stehen wir mit den Forschungen immer noch am Anfang. 

In unserem kürzlich gestarteten Mitgliederbereich greifen wir diese Erkenntnisse auf. Wir stellen euch sowohl einfache Übungen, die eure Fellnase direkt oder nach einer kurzen Übungseinheit umsetzen kann, als auch komplexe Aufgaben vor, die sich Schritt für Schritt entwickeln. Dabei geht es nicht um das erlernen eines Tricks über die gängigen Konditionierungstechniken, auch wenn wir zu Beginn darauf zurückgreifen, sondern es geht um das wirkliche Verständnis einer Übung. 
Dazu müssen je nach Aufgabe Begriffe, Sachverhalte oder Örtlichkeiten im Gehirn kombiniert werden, um daraus neue Handlungen zu entwickeln. 

Denkansätze aus der Kinderpsychologie und Forschungsaufbauten an Haushunden geben dabei eine Fülle an Inspirationen. 
Können Hunde verstehen, dass sie immer den größten Gegenstand berühren sollen, dass Objekte Namen haben oder können sie zählen? Erkennen sie wie ein Mechanismus funktioniert um an ein Futterstück oder das Lieblingsspielzeug zu gelangen?

Wenn ihr jetzt der Meinung seid, dass euer Hund dies niemals kann – lasst es auf einen Versuch ankommen. Vermutlich werdet ihr überrascht sein, zu was euer Hund alles fähig ist. Wie er durch ein gezieltes Gehirnjogging immer komplexere Zusammenhänge erkennen kann. 

Ganz nebenbei stärkt die gemeinsame Arbeit eure Mensch-Hund Beziehung und liefert eurem Hund eine Menge an Mehrwert. 
Vor allem unsichere zurückhaltende Hunde entwickeln mehr Selbstwertgefühl wenn sie Aufgaben eigenständig lösen können und reaktive Hunde können ohne störende Reize von Außen zeigen, was in ihnen steckt.

Wir wünschen euch viel Spaß auf der Entdeckungsreise in das Wesen eures Hundes. 

Was bietet der Club

Unsere Angebote

wöchentliche Übungen
wöchentliche Übungen

Im Mitgliederbereich stellen wir euch jede Woche eine neue Übung vor, die wir gemeinsam erarbeiten. Darunter findet ihr ganz einfache Aufgaben, die euer Hund nach kurzer Einarbeitung lösen kann, sowie etwas anspruchsvollere, die etwas Trainingszeit erfordern.

kognitives Training für Hunde
größere Projekte

Neben den Wochenarbeiten stellen wir euch regelmäßig größere Projekte vor, die über einen längeren Zeitraum erarbeitet werden und ein Vorbereitungstraining benötigen.

eigene Projekte
eigene Projekte

Natürlich gibt es auch einen Bereich für eigene Projekte, an denen ihr, wenn ihr möchtet mit unserer Unterstützung arbeiten könnt.

Hundetraining online
Kurse

Vertiefende Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten zum Thema Nasenarbeit, Trickdogs, Intellidogs etc.

Werde Mitglied im Funfelle- Club

Habt ihr einen Hund, der gerne mit euch arbeitet und habt auch ihr Lust sein Gehirn auf Trab zu bringen? Fändet ihr es toll mit uns Trainern und anderen Teilnehmern in einer Community etwas Neues zu erschaffen? Wir haben so viele Ideen, deren Umsetzung wir gerne mit euch gemeinsam erarbeiten möchten.  
Ende des Jahres öffnen wir die Türen zu unserem Funfelle Club. Seid mit dabei und tragt euch schon jetzt auf unserer Interessenliste ein.


Was erwartet dich im Club?


Besonders wichtig ist uns für den Mitgliederbereich, dass ihr in die Umsetzung kommt. Man kann viel theoretisch lesen und sich anschauen, aber erst, wenn man es selber versucht, kann man Erfahrungen sammeln. Deshalb soll dieser Club zahlreiche kleine Aufgaben vorstellen, bei denen der Schwierigkeitsgrad langsam gesteigert wird. Ihr werdet damit Schritt für Schritt tiefer in die Materie eingeführt. 
Ergänzend findet ihr theoretisches Wissen, kleine Challenges und vieles mehr..

Bettina Balci
Clubleitung

Ich bin seit 25 Jahren als Hundetrainer tätig. Ich biete im Rahmen meiner Tätigkeit sowohl Gehorsams- wie auch Beschäftigungangebote an. 


Vor 8 Jahren habe ich Nosetracking erstmalig in der Hundeschule eingeführt. Bislang haben fast 100 Teilnehmer erfolgreich an unseren Workshops teilgenommen und sind in unseren festen Gruppenkursen zum Teil immer noch begeistert dabei. 

Ist Online-Training im Hundetraining
überhaupt möglich?

Das Online Angebot im Hundetrainingsbereich nimmt seit Corona stetig zu. Viele Hundebitzer sind dennoch skeptisch was diese Form des Trainings anbelangt. Das muss gar nicht sein. Online-Training kann gegenüber dem klassischen Präsenztraining eine  Reihe von Vorteilen bieten:

  • Du kannst die beste Trainingszeit frei wählen und bist nicht verpflichtet zu einer bestimmten Zeit irgendwo zu sein. 
  • Du bist unabhängig vom Wetter und musst somit nicht mehr bei Wind und Regen im Dunkeln auf dem kalten Hundeplatz stehen.
  • Du kannst das Trainingsmaterial erst einmal ganz in Ruhe sichten ohne dich dabei auch noch auf deinen Hund konzentrieren zu müssen.
  • Du kannst dir die Informationen und Beschreibungen der Übungen jederzeit noch einmal durchlesen. 
  • Es bietet dir eine Trainingsmöglichkeit auch, wenn du vielleicht einen Hund hast der aufgrund von Angst oder Reaktivität nicht in einer Gruppe üben kann. 
  • Über die Onlinegruppe bist du an Gleichgesinnte angeschlossen, mit deinen  du deine Trainingserfahrungen und Probleme besprechen kannst. 
  • Der gemeinsame Austausch animiert dazu am Ball zu bleiben und auch unabhängig vom Zwang eines einmal in der Woche stattfindenden Kurses etwas mit dem Hund zu üben.  

Möchtet ihr noch mehr über das kognitive Training und seine positiven Auswirkungen auf das Wesen eures Hund und eure Beziehungen zueinander erfahren, dann ladet euch unser Infoheft herunter