Onlinekurs

Onlinekurs für Welpen- und Junghunde

Dieser Kurs gibt den Inhalt unseres Präsenz. Die Kursgebühr beträgt 45€.

Zeit und Ort

Der Kursinhalt ist für 20 Wochen ausgelegt. Nach Ablauf der Kurszeit bleibt der Kurs bis zu 12 Monate verfügbar, wenn ihr ihn unabhängig von unseren Präsenzterminen erworben habt.
Es handelt sich um einen reinen Onlinekurs.

Details

Dieser Kurs begleitet dich auf deinem Weg durch unsere Welpen- und Junghundgruppe. Sie liefert dir wichtige Informationen zum richtigen Umgang mit deinem haarigen Familienmitglied und zeigt dir alle Übungen, die wir im Laufe des Kurses in den Präsenzstunden vorstellen. So kannst du dir alles in Ruhe zu Hause noch einmal ansehen und verpasst nichts, wenn du mal an einer Kursstunde nicht teilnehmen kannst.

Natürlich kann der Kurs auch ganz eigenständig ohne die Teilnahme an unserem Präsenzkurs gebucht werden. Bei Fragen oder Problemen kannst du jederzeit gerne Kontakt mit mir aufnehmen.

Preis

Die Kursgebühr beträgt ohne Teilnahme an unseren Präsenzstunden 45,00 €. Nach Zahlungseingang erhaltet ihr den Einladungslink zu unserer Onlineplattform.

Kursleitung

Bettina Balci

Ich wollte schon immer, so lange wie ich denken kann, mit Hunden arbeiten. So begann ich vor mehr als 25 Jahren meine Tätigkeit als Ausbilderin in einem Hundeverein. Dort konnte ich einschlägige praktische Erfahrungen sammeln. Zudem nahm ich an zahlreichen Fortbildungsseminaren teil und absolvierte ein Studium an der ATN  im Bereich Tierpsychologie, Schwerpunkt Hund, um das nötige theoretische Wissen zu erlangen.
Im Laufe der Zeit wuchs der Wunsch mich, als Hundetrainerin selbständig zu machen. So gründete ich Ende 2009 die Hundeschule Schnauzentreff, mit Angeboten im Bereich Grundgehorsam und Beschäftigung.
Ich wurde gemäß §11 Tierschutzgesetz vom Kreisveterinäramt Recklinghausen zertifiziert und bin Mitglied des IBH.

Ist Online-Training im Hundetraining
überhaupt möglich?

Das Online Angebot im Hundetrainingsbereich nimmt seit Corona stetig zu. Viele Hundebitzer sind dennoch skeptisch was diese Form des Trainings anbelangt. Das muss gar nicht sein. Online-Training kann gegenüber dem klassischen Präsenztraining eine  Reihe von Vorteilen bieten:

  • Du kannst die beste Trainingszeit frei wählen und bist nicht verpflichtet zu einer bestimmten Zeit irgendwo zu sein. 
  • Du bist unabhängig vom Wetter und musst somit nicht mehr bei Wind und Regen im Dunkeln auf dem kalten Hundeplatz stehen.
  • Du kannst das Trainingsmaterial erst einmal ganz in Ruhe sichten ohne dich dabei auch noch auf deinen Hund konzentrieren zu müssen.
  • Du kannst dir die Informationen und Beschreibungen der Übungen jederzeit noch einmal durchlesen. 
  • Es bietet dir eine Trainingsmöglichkeit auch, wenn du vielleicht einen Hund hast der aufgrund von Angst oder Reaktivität nicht in einer Gruppe üben kann. 
  • Über die Onlinegruppe bist du an Gleichgesinnte angeschlossen, mit deinen  du deine Trainingserfahrungen und Probleme besprechen kannst. 
  • Der gemeinsame Austausch animiert dazu am Ball zu bleiben und auch unabhängig vom Zwang eines einmal in der Woche stattfindenden Kurses etwas mit dem Hund zu üben.